Logo 66-Seenweg in Brandenburg Der 66-Seenweg in Brandenburg bei Berlin

66-Seenweg-Etappen:
Potsdam - Marquardt
Marquardt - Brieselang
Brieselang - Hennigsdorf
Hennigsd. - Wensickend.
Wensickendorf - Melchow
Melchow - Leuenberg
Leuenberg - Strausberg
Strausberg - Rüdersdorf
Rüdersdorf - Hangelsberg
Hangelsberg - Saarow
Saarow - Rietz
Rietz - Leibsch
Leibsch - Halbe
Halbe - Wünsdorf
Wünsdorf - Trebbin
Trebbin - Seddin
Seddin - Potsdam

Links & Tipps
Bücher/Wanderkarten

Fewo Bad Belzig
Ferienwohnung Naturpark Hoher Fläming
Wunderschöne Ferienwohnung nicht weit vom 66-Seenweg in Bad Belzig. Radfahr-, Spazier- und Wandermöglichkeiten direkt vor der Haustür.







Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch im Kastanienmuseum
www.ardechereisen.de

 

 

 

 

 


Der 66-Seen-Wanderweg

Etappe 14 Halbe - Wünsdorf 28 km

Stichwort
Durch das Schenkenländchen,
einer Empfehlung Theodor Fontanes folgend.
Beste Jahreszeit Badesaison.
Wegebeschaffenheit Naturbelassene Waldwege, aber außerhalb des Waldes große Anteile von Pflasterwegen. Ruhige Strecke mit lärmbelasteten Abschnitten.



Eine sehr abwechslungsreiche aber auch sehr gegensätzliche Strecke: Lieblichkeit
von Wiesen und Weideflächen, unterschiedliche Wälder, kleine Orte, diverse attraktive Gewässer wechseln sich mit unangenehmen Streckenteilen ab. Das Schenkenländchen um Teupitz bietet Erlebnishöhepunkte, genau so wie bereits Theodor Fontane davon begeistert war, ebenso die spätere Waldregion um das Urlaubsdörfchen Zesch am See. Mehrere Badestellen und andere attraktive Rastplätze, auch romantisch gelegene Gaststätten laden entlang der Gesamtstrecke zum Verweilen ein und eine dritte ebenfalls sehr beeindruckende Naturquelle gibt es zu sehen.



Seite drucken Drucken


Buchtipps

Wanderführer 66-Seenweg



Wanderkarte 66-Seenweg